Platz 2 in Neustadt

 

 

 

 

Chemie beim traditionellen Weihnachtsturnier in Neustadt auf Platz 2 !

Nach guten Leistungen erreichte eine Vertretung der 1. Männermannschaft beim traditionelle Hallenturnier vom SV Schwarz Rot Neustadt einen guten 2. Platz. Nur dem Verbandsligisten und Gastgeber Schwarz Rot Neustadt mußten die Premnitzer den Vortritt lassen.
Nach Toren von Lars Posorski (2), Guido Block und Martin Filip gelang gegen den Ligakontrahenten vom SV Rhinow /Großderschau ein deutlicher 4:1 Erfolg.
Dann kam es zur Partie gegen Rot Weiß Kyritz. Auch hier behaupteten sich die Premnitzer nach Treffern von Posorski(2), Block (2) und Marian Krause klar mit 2:5.
Im vorletzten Spiel traf man auf Blau Weiß Dannenwalde. Hier hatte der TSV zum ersten mal im Turnierverlauf einige Probleme. Erst in der Schlußphase sicherte man sich einen 6:3 Sieg. Für die Tore sorgten Guido Block (3), Martin Filip (2) und Sebastian Kaiser. Der Turnierplan wollte das im Abschlußspiel mit Schwarz Rot Neustadt und dem TSV Chemie Premnitz die bis dahin ungeschlagenen Mannschaft ein echtes Endspiel bestreiten sollten. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von G. Block, hatte der TS V gegen den Verbandsligisten keine Chance und mußte sich am Ende klar mit 8:2 geschlagen geben. Für die Ehrentore sorgten Daniel Huxdorff und Martin Filip.
Mit dem Turnier in Neustadt beendet der TSV Chemie Premnitz seine fußballerischen Aktivitäten für das Jahr 2007.
Weiter geht es am 16.01.2008. Hier ist offizieller Trainingsauftakt zur dann anstehenden Rückrunde in der Landesklasse West.
Aufstellung: Felix Burghardt, Guidio Block, Lars Posorski, Martin Filip, Daniel Huxdorf, Norman Söchtimg, Sebastian Krem, Sebastian Kaiser, Marian Krause