Brandenburger SRK -TSV Chemie Premnitz II 1:1


In einem insgesamt schwachen Kreisligaspiel sicherte sich der TSV II nach einem ausgeglichenen Spielverlauf verdient einen Punkt.

Die Gastgeber gingen in der 30. Minute in Führung. Das 1:0 war gleichzeitig das Halbzeitresultat.Auch im zweiten Spielabschnitt blieb es beim verteilten Spiel. Nach der roten Karte für den Premnitzer Thomas Haase kamen überraschend die jetzt in Unterzahl spielenden Premnitzer immer besser ins Spiel und erzielten in der 89. Minute durch Wittschorek den verdienten Ausgleich.