TSV Chemie Premnitz II- SV Hohennauen 5:1

Premnitz II bezwing Hohennauen klar !

Einen klaren und nie gefährdeten 5:1 Sieg landete der TSV Chemie Premnitz II in der 1. Fußballkreisklasse gegen den SV Hohennauen.
In einem gutklassigen Spiel bestimmte die Landesklassenreserve aus Premnitz über die gesamte Spielzeit die Partie recht deutlich.
Es dauerte bis zur 30. min. , ehe sich die Spielanteile auch im Ergebnis widerspiegelte. L. Klemmer brachte Premnitz II mit 1:0 in Führung.
Die Gäste aus Hohennauen hatten in der Schlußphase der 1.Halbzeit nichts mehr entgegen zu setzen. M. Groß in der 36. und T. Krüger (42.) sorgten noch vor der Pause für die Entscheidung.
Obwohl Eggert kurz nach Wiederbeginn zum 3:1 traf, blieben die Premnitzer auch nach dem Seitenwechsel stets Herr der Lage. A- Junior M. Filip konnte in der 56. min. mit einem Klassetreffer auf 4:1 erhöhen. Für den Endstand sorgte in der 80. min. M. Groß mit dem Tor zum 5:1.
Durch diesen Sieg kletterte der TSV Chemie Premnitz II auf den 2. Tabellenplatz. Diesen gilt es nun am kommenden Sonntag beim schweren Auswärtsspiel in Wusterwitz zu verteidigen.