2M1011

Premnitz10. FSV Brück - Chemie Premnitz II 0:2

 

 

 

 

Quelle : http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11929894/60899/Am-Fuss-klebt-Pech-fussball.html

FSV Brück – Chemie Premnitz II 0:2. „Wir haben momentan einfach das Pech am Fuß“, sagte FSV-Trainer Marko Falkenthal nach der Niederlage seiner Mannschaft gegen die zweite Vertretung von Chemie Premnitz. „Vorige Woche haben wir gegen Netzen super gespielt und verloren und nun ist es gegen Premnitz genau das gleiche.“ Bis zum 16er sah Falkenthal seine Mannschaft im Vorteil gegenüber den Gästen. „Auf den letzten Metern fehlt uns aber zur Zeit einfach der Biss. Wir erarbeiten uns nicht genug zwingende Torchancen. Und die wenigen, die wir haben, nutzen wir oft nicht“, so der Trainer weiter. Das 0:1 fiel in der 51. Minute durch einen 18-Meter-Schuss, den zweiten Treffer erzielten die Premnitzer nur acht Minuten später. Damit war die Partie für den FSV Brück gelaufen.St. S.

zurueck